Klimaschutz im Fokus Büromaterial CO2-neutral

Als klimaneutrales Unternehmen bieten wir Ihnen klimaneutrales Büromaterial, das wir Ihnen klimaneutral liefern können.
 

Sprechen Sie mit uns >>

Welchen Beitrag leistet KAUT-BULLINGER für Sie?

Wir setzen auf nachhaltige Produkte:
Toner und Kopierpapier (in zwei Qualitätsstufen) unserer Eigenmarke KABUCO sind vollständig klimaneutral. Die Toner werden grundsätzlich aus professionell aufbereiteten Leerkartuschen hergestellt und sind damit bereits deutlich ressourcenschonender als vergleichbare Markenprodukte. Die dennoch unvermeidlich entstehenden CO2-Emissionen gleicht KAUT-BULLINGER über ein Klimaschutzprojekt im Kasigau Wildlife in Kenia aus. Über 2.000 Kunden verwenden bereits bewußt unseren klimaneutralen KABUCO-Toner.

Das Holz für die KABUCO-Papiere „Business“ und „Excellence“ kommt aus mitteleuropäischen Wäldern, ist PEFC-zertifiziert, mit dem EU-Label versehen und wird in Deutschland produziert. Auch diese regional erzeugten Papiersorten sind klimaneutral.

Rechenbeispiel:
Klimaneutraler Toner von KAUT-BULLINGER Bei jeder Kartusche Toner enstehen 5 kg CO2. Das entspricht 15,53 mit einem Pkw gefahrene Kilometer oder 5,4 Waschgänge bei 60 ºC.
Aber allein schon die Wiederverwenndung und Aufbereitung der gebrauchten Kartuschen sorgt für eine deutliche Reduktion der CO2-Emissionen.

Download Broschüre klimaneutrale Produkte

Unsere Broschüre "Büromaterial CO2-neutral" können Sie hier downloaden:

Download Broschüre
 

Sinnvoll ausgesucht: wir optimieren Ihren Verbrauch nach Umweltaspekten

Papier und Toner machen in deutschen Büros mehr als die Hälfte des gesamten Büromaterials aus. Allein durch den Einsatz von klimaneutralen Tonern und Kopierpapier aus nachhaltiger Produktion können Sie die Umwelt erheblich entlasten – bei bester Qualität und fairen Preisen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Branchenvorreiter.

Gemeinsam finden wir schnell maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen und damit Freiräume für Ihr Kerngeschäft.

  1. Wir optimieren Ihr Sortiment und zeigen Ihnen auf, wo Sie ohne Qualitätseinbußen tauschen und oftmals auch einsparen können.
  2. Wir passen Ihre Prozesse nach Ihren Wünschen an, bspw. durch Dezentralisierung Ihrer Beschaffung bei voller Kostenkontrolle via eProcurement.
  3. Mit unserem einfachen Umweltcheck analysieren wir darüber hinaus, wie Sie Ihre Ökobilanz optimieren und einen nachhaltigen Fußabdruck hinterlassen können.

KAUT-BULLINGER eigene Kennzeichnungen

Den KAUT-BULLINGER Öko-Tipp vergeben wir selbst. Nach sorgfältiger Abwägung und Gewichtung der eingesetzten Materialien, des Verarbeitungsprozesses, der Transportstrecke und der Verpackung zeichnen wir die umweltfreundlichsten Produkte jeder Warengruppe aus. Von der Vergabe ausgeschlossen sind: alle Geräte und Maschinen, Tinten und Toner, Sets, Bundles u.ä.

Nachfüllbare Produkte sind nicht immer als solche zu erkennen. Mit unserem Kennzeichen wissen Sie es genau.

CO2-neutrale Produkte: Mit dem Begriff CO2-neutral werden Prozesse bezeichnet, die das atmosphärische Gleichgewicht nicht verändern und in deren Verlauf es nicht zu einem Netto-Ausstoß von Treibhausgasen kommt. Unvermeidbare Emissionen können über international anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Die ClimatePartner Kennzeichnungssystematik mit individueller ID-Nummer und eigenem Label, ermöglicht eine transparente Kommunikation mit allen Stakeholdern.

CO2-neutrale Produkte sind die modernste und effektivste Form von Umweltschutz, die von Hersteller- und/oder Händlerseite derzeit geboten werden kann.

6 gute Gründe für klimaneutrales Büromaterial!

  1. Untermauern Sie Ihre Klimaschutzstrategie mit einer konkreten Tat.
  2. Wir helfen Ihnen persönlich bei der Umsetzung Ihrer klimaneutralen Ziele bei Einkauf & Belieferung.
  3. Damit auch Ihre Mitarbeiter feststellen können, dass nachhaltige Beschaffung in Ihrer Firma ein wichtiges Thema ist.
  4. Sie haben vollste Transparenz: Ihr Emissionsausgleich ist über die ID nachvollziehbar – TÜV-geprüft!
  5. Sie erhalten eine Urkunde als Nachweis Ihrer klimaneutralen Beschaffung.
  6. Wir unterstützen Sie in Sachen Klimaneutralität bei Ihrer Pressearbeit – öffentlichkeitswirksam!

Sprechen Sie mit uns >>

Klimaneutrales Büromaterial: ein Grundbaustein für Ihre Klimaschutzstrategie!

Klimaneutral bedeutet: Wir berechnen alle CO2-Emissionen Ihrer Bestellungen eines Jahres und gleichen sie über ein anerkanntes Klimaschutzprojekt aus.

  • CO2 berechnen:

    Zusammen mit ClimatePartner berechnen wir sämtliche CO2-Emissionen, die durch Rohstoffe, Produktion, Verpackung und Versand der einzelnen Artikel entstehen.

  • CO2 ausgleichen:

    Wir unterstützen ein international anerkanntes und zertifiziertes Klimaschutzprojekt, das nachweislich CO2-Emissionen einspart. Das Projekt ist aus dem ClimatePartner-Portfolio und nach den höchsten international anerkannten Standards zertifiziert.

  • Kennzeichnung als klimaneutral:

    Für Ihren klimaneutralen Jahresauftrag erhalten Sie eine Urkunde und eine eindeutige ID-Nummer. Durch Eingabe dieser ID auf www.climatepartner.com können Sie nachvollziehen, wie und wo Ihr CO2-Ausgleich stattgefunden hat. Dieser Prozess ist TÜV zertifiziert.

Warum Klimaschutz? Für unsere Zukunft!

Das globale Klima verändert sich leider immer schneller. Während der Klimawandel der Vergangenheit natürliche Gründe hatte, ist dieser seit Beginn der Industrialisierung nachweislich durch die Treibhausgasemissionen des Menschen verursacht. Das Klimaabkommen von Paris beschränkt den Ausstoß der Treibhausgase weltweit in Teilschritten. Bis 2050 soll weltweit nahezu Treibhausgasneutralität erreicht sein.

Das Kernstück der universellen Agenda umfasst 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) und 169 Unterziele, welche auf den Zielen der Agenda 21 und den Millenniums-Entwicklungszielen (die 2015 ausliefen) aufbauen. Die 17 sogenannten Sustainable Development Goals (kurz: SDGs) tragen erstmals in ausgewogener Weise allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Soziales, Umwelt, Wirtschaft – gleichermaßen Rechnung.

Den 17 Zielen sind fünf maßgebliche Kernbotschaften als handlungsleitende Prinzipien vorangestellt: Menschen, Wohlstand, Planet, Partnerschaft und Frieden (People, Prosperity, Planet, Partnership and Peace – bekannt als die fünf „Ps“).

Unser aktuelles Klimaschutzprojekt für den Standort Taufkirchen

Wir kompensieren die von ClimatePartner errechneten, KAUT-BULLINGER zurechenbaren Treibhausgasemissionen in 2018 über das Waldschutzprojekt in Papua-Neuguinea.
 
Regenwald als Lebensgrundlage
Seit Urzeiten lebten die Menschen im Urwald von April Salumei, Papua-Neuguinea, in Einklang mit der Natur. Solange, bis die Regierung ihr Gebiet zur industriellen Nutzung und Abholzung freigab. Ihre Lebensgrundlage stand vor der Zerstörung. Die indigenen Bevölkerungsgruppen schlossen sich zusammen und kämpften für ihren Wald. So schützen sie heute ein riesiges Areal unberührten Regenwalds, mitsamt unzähligen Vogelarten, exotischen Tieren und Pflanzen. Damit erhalten sie einen wichtigen CO2-Speicher. Das Projekt bringt weitere Vorteile für sie: Heute gehen die Kinder zur Schule, lernen lesen, haben Zukunftsaussichten. In kleinen Betrieben finden die Erwachsenen Arbeit. Wer krank ist, kann sich im nächsten Dorf in einem Gesundheitszentrum behandeln lassen. All das ist neu und nur durch die Finanzierung aus dem Klimaschutzprojekt möglich.
 
Wie funktioniert Klimaschutz mit Waldschutz?
Wälder speichern CO2, tropische sogar besonders viel. Für anerkannte Klimaschutzprojekte gibt es drei Methoden, Wälder als CO2-Speicher zu schaffen oder zu erhalten: Aufforstung und Wiederaufforstung; Nachhaltige Waldbewirtschaftung: Es wird nur so viel Holz geerntet, wie auch wieder nachwachsen kann; ein finanzieller Anreiz zum Schutz der Wälder als Kohlenstoffspeicher (sog. REDD+). Der Projektentwickler muss langfristig sicherstellen, dass die Flächen nicht wieder abgeholzt werden.

Weitere Details zu allen unseren Klimaschutzprojekten finden Sie auch unter:
www.climatepartner.com/kaut-bullinger

KAUT-BULLINGER baut klimaneutrales Portfolio weiter aus – Kunde atelier damböck ist Vorreiter in Sachen Klimaschutz

Noch mehr aktiver Klimaschutz beim atelier damböck: Ab sofort bezieht der Messebauer alle Büromaterialien in Zusammenarbeit mit KAUT-BULLINGER und ClimatePartner klimaneutral.
 

Hier können Sie das komplette Erfolgsbeispiel runterladen >>