Ergonomisches Sitzen

Rückenschmerzen? Das muss nicht sein!

Sie können Rückenschmerzen, Verspannungen und Kopfschmerzen vermeiden. Richtiges Sitzen und Bewegung sind die wichtigsten Maßnahmen um fit zu bleiben und Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems vorzubeugen.

Wussten Sie schon, dass die Deutsche Rentenversicherung Ihre Gesundheit unterstützt? Stellen Sie einen Antrag für einen orthopädischen Bürostuhl oder einen höhenverstellbaren Tisch. 

Wir zeigen Ihnen wie es geht:

Sedus - Büromöbel für den Team-Arbeitsplatz bei KAUT-BULLINGER

Wegweiser zur Bewilligung orthopädischer Alltagshilfen im Büro

1. Wo stelle ich meinen Antrag?

Beim Deutschen Rentenversicherungs Bund:

  • wenn Sie bereits 15 Jahre einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen
  • 5 Jahre einer versicherungspflichtigen Beschäftigung mit Heilverfahren mit anschließender KUR (AHB) - wenn Sie kurz vor der Rente stehen
     

Bei der Berufsgenossenschaft:

  • nach einem Arbeitsunfall oder einer Berufskrankheit
     

Beim Arbeitsamt:

  • alle Arbeitnehmer mit weniger als 15-jähriger versicherungspflichtiger Beschäftigung
     

2. Wer kann einen Antrag stellen?

Sie können einen Antrag stellen, wenn Sie sitzend arbeiten und einen Arbeitszplatz benötigen, der Ihre Teilhabe am Arbeitsleben sicherstellt. Außerdem, wenn Nacken- oder Rückenbeschwerden zu wiederholter Arbeitsunfähigkeit führen.

Mögliche Erkrankungen sind:

  • Bandscheibenvorfälle und Wirbelsäulenschäden
  • Krampfadern an Ober- und Unterschenkeln
  • chronische Rücken- oder Nackenschmerzen
     

3. Was benötige ich, um den Antrag stellen zu können?

  1. Die Anlagen G0100 und G0130 – Antrag auf "Leistung zur Teilnahme am Arbeitsleben (Berufliche Rehabilitation)" und den Antrag auf "Leistungen zur Teilhabe für Versicherte – Rehabilitationsantrag". Beide Dokumente stellen wir Ihnen unten im Downloadbereich zur Verfügung.
    (*Quelle www.deutsche-rentenversicherung-bund.de)

    Genaue Informationen erhalten Sie auch unter der kostenfreien Hotline der Deutschen Rentenversicherung: (0800) 100048070
  2. Ein Attest vom Facharzt (Orthopäde) oder den Entlassungsbogen der Rehaklinik mit der Verschreibung eines dreidimensionalen Sitzes
  3. Eine ausführliche Tätigkeitsbeschreibung Ihrer Aufgaben am Arbeitsplatz
  4. Einen Kostenvoranschlag eines qualifizierten Fachhändlers wie KAUT-BULLINGER (Wichtig: Stellen Sie den Antrag vor der Anschaffung eines Hilfsmittels bei Ihrem zuständigen Kostenträger)
     

4. Welche Kosten werden übernommen?

Es werden Kosten für gesundheitsfördernde Möbel, vor allem Stühle, Stehpulte sowie höhenverstellbare Tische bezuschusst.

Höhe des Zuschusses (je nach Leistungsträger):

  • rund 435,00 € für einen orthopädischen Bürostuhl
  • rund 1.200,00 € für einen höhenverstellbaren Schreibtisch
     

5. Wer kann Sie beraten?

Wir von KAUT-BULLINGER stehen Ihnen gerne jederzeit für die Beratung zum Thema "Ergonomisches Sitzen" zur Verfügung. Wir finden mit Ihnen den Stuhl und den Tisch, der zu Ihnen passt und Sie bei Ihrem täglichen Arbeitsablauf unterstützt.

Bei Fragen zu Anträgen, Bewilligungen und Formularen wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Rentenversicherung – kostenfreien Hotline: (0800) 100048070
 

 



 

 

Ergonomische Produkte für Ihr Wohlbefinden:

Ihre Ansprechpartner rund um das Thema Ergonomie:

Ercan Biyik, Gebietsverkaufsleiter Büromöbel & Einrichtungskonzepte

Unterstützen Sie Ihre Gesundheit durch den Einsatz von ergonomischen Stühlen oder höhenverstellbaren Tischen. Wir von KAUT-BULLINGER beraten Sie gerne und finden das Mobiliar das zu Ihren Anforderungen passt.

Ihr Ercan Biyik

Helmut Kipping, Gebietsverkaufsleiter

Investieren Sie in das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Bereits die richtige Bestuhlung hat hier einen positiven Einfluss.

Ihr Helmut Kipping

Marion Prause, Gebietsverkaufsleiterin Büromöbel

Egal ob aktuell, zeitlos oder frech - wir bieten Ihnen das, was zu Ihnen passt und die gewünschte Wirkung Ihres Unternehmens unterstreicht. Besuchen Sie unsere neue Ausstellung im denkmalgeschützten Fachwerkhaus im Hanfsack 1 in Bad Hersfeld und lassen Sie sich inspirieren!

Ihre Marion Prause

Hermann Riebler, Prokurist, Geschäftsbereichsleiter Büromöbel Neu-Ulm

Wir finden heraus, wie Ihr Wunsch-Büro aussieht. Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir eine Bürowelt, die Ihren Anforderungen entspricht. Kommen Sie doch in unseren neuen Showroom in Neu-Ulm und lassen Sie sich inspirieren.

Ihr Hermann Riebler

Andreas Rygol, Gebietsverkaufsleiter

Moderne Arbeitsplatzkonzepte sind die Zukunft. Wir von KAUT-BULLINGER bieten Ihnen eine ganzheitliche Lösung, so dass Ihre Mitarbeiter sich wohl fühlen und prozessorientiert arbeiten können.

Ihr Andreas Rygol

Alexander Walser, Gebietsverkaufsleiter Büromöbel & Einrichtungskonzepte

Wir bieten Ihnen die optimale Lösung für Ihr Office. Nach neuesten Erkenntnissen der Raumplanung erstellen wir für Sie ein Konzept, das zu Ihrem Unternehmen passt und Ihre Mitarbeiter und deren Workflow unterstützt.

Ihr Alexander Walser