Nachhaltigkeits-

Management

Verantwortung der obersten Leitung

Nur wenn die Verantwortung für Corporate Social Responsibility auch von der Unternehmensführung ausgeht, besteht die Chance, dass dieses Denken und Handeln auch auf die Mitarbeiter übergeht.

Der Grundsatz „vorleben und dadurch andere für das Thema zu sensibilisieren“ wird seit 2010 stark untermauert durch das Firmenprojekt „Renaturierung des Deininger Moores“. Mit unserer Unternehmensphilosophie haben wir bereits 2000 die Grundlagen geschaffen, Nachhaltigkeit auch abprüfbar im Unternehmen zu integrieren.

Organisation und Kommunikation

Nachhaltigkeitsmanagement ist unserem Verständnis nach eine gezielte und notwendige Weiterentwicklung vor allem des Umweltmanagements. Das Team besteht aus Mitarbeitern aus jeder Abteilung, sodass die interne Kommunikation immer gewährleistet ist. Die externe Kommunikation erfolgt durch die Nachhaltigkeitsbeauftragte.