Sie testen Meet up, das smarte Board-Komplettsystem von SIGEL!

 

Ein Muss in jedem Büro.

Projekt- und Teamarbeit wird einfacher, flexibler und effizienter - und das mit noch mehr Spaß.

 

 

 

Eigenschaften:

  • mobil einsetzbar, jederzeit und überall
  • stabil und hochwertig
  • leicht im Handling
  • Whiteboard beidseitig beschreibbar, leicht abwischbar, beklebbar und magnethaftend
  • mit umfangreichem Zubehörsortiment
  • praktisch nutzbar (Single-Use, Raumtrenner, Tent-Use)

  

Die Tester

Fünf Tester durften das Meet-Up Bundle von Sigel kostenlos testen.

Darin enthalten sind zwei Whiteboards mit beschichteter Metalloberfläche und Aluminium-Rahmen in der Größe 90 x 180 cm. Diese aus mitteldichten Holzfaserplatten bestehenden Boards sind im Single- oder Tent-Use nutzbar. Dazu wird auch ein Moderationskoffer in Form einer braunen Kartonbox mit über 2000 Teilen beigelegt. Der Inhalt besteht aus Haftnotizen, Static Notes, Permanent Marker, Non-permanent Marker, Klebepunkte, Magnete, Masking Tape, Board-Eraser, Reinigungsspray und Mikrofasertuch.

Wie ihre Testerfahrungen waren und was sie sich gewünscht hätten können Sie im folgenden lesen.

 

  

TRANSPORT / VERPACKUNG / SCHUTZ

BONN Elektronik GmbH: Beim Auspacken haben wir festgestellt, dass die Verpackung sehr gut und stabil ist. Das Auspacken nimmt doch einige Zeit in Anspruch und vor allem wegen der stattlichen Abmessung der Boards am besten zu zweit erfolgen sollte. Der Zusammenbau ist jedoch sehr einfach und problemlos.

 

HANDHABUNG / FUNKTIONALITÄT

Werkstätten Hainbachtal: „Das Format ist modern und sieht stylisch aus. Die Wände lassen sich mühelos in die unteren Schienen einstecken. Wenn man aber nur eine Wand in der Mitte des Stand Meet up platzieren möchte, hat man das Gefühl es kippt zur Seite weg. Hier wäre die Frage, ob es eine weitere Schiene gibt, die man in der Mitte anbringt um die Wand sicher zu halten

 

NUTZUNG

 

B11: „Man hat rein theoretisch 4 Seiten, mit denen man arbeiten kann. Ist eine Seite voll, kann man entweder die Platte oder das Ganze Gerät umdrehen“

„Man hat natürlich den Vorteil durch die Rollen, das man [...] sich einfach einmal die Wand an den Schreibtisch holen und dort kurz brainstormen kann.

Prof. Andrea Badura: „Das Fußteil ist nicht nur Ständer, sondern kann auch als Ablage und Arbeitsfläche genutzt werden.“

„Meine Nutzung ist eher ein Board - ein Team, aber durch die beidseitige Nutzung [hat man] VIEL Platz auf sehr kleiner Fläche. Leider sind die Whiteboards mit 90cm etwas zu schmal...120cm Breite wäre super!

 

 

ZUBEHÖR

Axel Krüger: „Das Starter Kit ist perfekt ausgewogen. Die Warnung nur Sigelproduke zu verwenden halte Ich für unglücklich. Ich bin mir sicher White Board Marker jedes Herstellers sind geeignet, ebenso PostIts (hatte ich verwendet) oder irgend welche Magnete.“

 

GESAMTFAZIT - 4.8 Sterne von 5

Werkstätten Hainbachtal: „Wir waren in der Testphase sehr zufrieden mit dem Board und würden es auf jeden Fall weiter empfehlen.“

Axel Krüger: „Als flexibles Arbeitsmedium in offenen Räumen ist das Produkt sehr gut. Die rollen des Standes sind sehr leichtgängig. Es macht Spass das Board zu drehen und an den richtigen Ort zu rollen. [...] Alles in Allem ein gelungenes Produkt“

Bonn Elektronik GmbH: „Im Gegensatz zu einem Whiteboard, das klassisch an der Wand montiert ist, steht mit dem mobilen Meet-up mit Vorder- und Rückseite einfach mehr Fläche oder eben praktisch die doppelte Fläche zur Verfügung.“

Prof. Andrea Badura: „Wirklich ein richtig toll verarbeitetes und schönes Büromöbel mit SEHR vielen Anwendungsmöglichkeiten. Richtig viel Arbeitsfläche bei sehr kleinem Footprint!

B11: „Eine leichte, flexible und mobile Wand zum Brainstormen.“

Hier können Sie alle vollständigen Erfahrungsberichte der Tester durchlesen:

→ Meet-up Bundle Berichte ←

 

Verbesserungsvorschläge

  • Die zusätzliche Nutzung als Pinnwand wurde von Testern vorgeschlagen. Dabei handelte es sich darum, entweder eine der Tafeln als Pinnwand zu bespannen oder anstelle eines weiteren Whiteboards eine Pinnwand auf der Rückseite der Boards zu verwenden (Alternativ bei Meet-up Bundle Mixed hier erhätlich).
  • Umgestaltung der Plastik-Transportecken, um sie als Wandhalterung benutzbar zu machen.
  • Möglichkeit zur Anbringung einer schwarzen Folie zur Nutzung von Kreide, da diese einen deutlich geringeren Ressourcenvebrauch habe und dazu keinen Plastik.
  • Ausstauschen der im Zubehör beigelegten schwarzen Permanent-Marker mit Whiteboard-Markern, damit diese nicht ausversehen auf der Tafel benutzt werden.
  • Stabilisierung bei der Nutzung eines Boards, durch beispielsweise einer weiteren Schiene.
  • Verbessern der Sigel-Board-Eraser, der laut einem Testbericht die Schrift nach der Reinigung immer noch erkennbar hinterließ.
  • Steigern der Größe der Whiteboards, dabei wurde eine Optionalgröße von 180 x 120 cm vorgeschlagen, anstelle der vorhandenen 180 x 90 cm.

Bewertung: 4.70 / 5.00
bei Trusted Shops

Sofortversand
Montag bis Freitag bis 17:00

mehr als 100.000 Artikel
im Sortiment